startseite > Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Rechte und Pflichten der Nutzer

Die Multimedia-Inhalte sind geistige Werke und als solche durch das geistige Eigentumsrecht (Urheberrecht und verwandte Schutzrechte) für die Dauer des literarischen und künstlerischen Eigentums geschützt.
Die Verwendung der Multimedia-Inhalte durch die Nutzer der Internetseite unterliegt einer Nutzungslizenz mit folgenden Hauptmerkmalen: kostenloses Herunterladen, erlaubte Weiterverbreitung unter dem Vorbehalt, dass die Inhalte weder geändert noch vermarktet werden.
Die nachstehende Nutzungslizenz gibt die genauen Bedingungen für die Nutzung der Internetseite und der Multimedia-Inhalte durch den Nutzer an:

HAUPTNUTZUNG

Bewilligungen:
- Erlaubnis zum Herunterladen der Multimedia-Inhalte an jedem Zugriffsterminal, inklusive Vervielfältigung und Wiedergabe der Werke;
- Nicht-ausschließliche Erlaubnis für alle Nutzer zur Vervielfältigung, Verbreitung, Bekanntmachung der Multimedia-Inhalte über digitale Kanale, auf Papier und audiovisuellen Trägern unter dem Vorbehalt, dass die Internetadresse der Erlaubnis-Lizenz zur Vervielfältigung für die Wiedergabe, die der Nutzer in digitaler Form oder in Papierform verbreiten möchte, aufgeführt wird;
- Erlaubnis zur Verbreitung der Multimedia-Inhalte zu pädagogischen Zwecken für eine Gemeinschaft aus am Bildungsprozess Beteiligten wie Schülern, Studenten und Bildungspersonal;
- Erlaubnis zur Verbreitung der Multimedia-Inhalte im nicht-kommerziellen Bereich.
Unter Verbreitung im nicht-kommerziellen Bereich ist die Zurverfügungstellung an eine kulturelle, soziale und / oder bildungspolitische Einrichtung zu verstehen, welche eine solche Verbreitung zwecks Organisation öffentlicher, kollektiver oder individueller Präsentationen beantragt hat, für die keine Eintrittsgebühr erhoben wird, sondern einzig eine eventuelle Beteiligung an den unmittelbar aus der Organisation der Präsentation entstandenen Kosten.

Beschränkungen:
- Gemäß der französischen und internationalen Gesetzgebung zum geistigen Eigentum muss der Nutzer die Quelle, aus welcher der oder die vervielfältigten oder wiedergegebenen Multimedia-Inhalte gezogen wurden, deutlich angeben (Adresse der Referenz-Internetseite).
- Angabepflicht des Namens des oder der Urheber der Multimedia-Inhalte bei jeder Verbreitung
- Vermarktungsverbot der vom Nutzer erstellen Papierexemplare (Ausdrucke) oder Digitalexemplare von den Multimedia-Inhalten
- Änderungsverbot der durch das Recht auf Wahrung der Werkintegrität geschützten Multimedia-Inhalte ausgenommen Änderungen aufgrund technischer Zwänge;
- Verbot für den Nutzer, die Urheberrechte an den Multimedia-Inhalten abzutreten (Der Nutzer besitzt keine Urheberrechte an diesen Inhalten, weshalb er sich an das CNDP und seine Partner wenden muss, die allein diese Rechte innehaben).
Von den obigen Bewilligungen und Beschränkungen bleiben die Nutzungstoleranzen aus dem französischen Gesetzbuch über Geistiges Eigentum im Hinblick auf die gesetzlichen Ausnahmen zum Urheberrecht unberührt (Artikel L.122-5 des CPI – Gesetzbuches über Geistiges Eigentum).
Die vorliegende Nutzungslizenz muss zwingend auf den Internetseiten, auf welchen die betroffenen Inhalte verbreitet werden, angegeben werden und/oder muss über einen direkten Hypertext-Link zu ihrem Inhalt aufrufbar sein.

NEBENNUTZUNG:
- Das CNDP und seine Partner bewilligen ausdrücklich die Vervielfältigung und die Bekanntmachung der Multimedia-Inhalte auf den Trägern VHS, DVD-ROM, DVD-Video, CD-ROM und die Ausstrahlung in der Fernsehbranche, welche durch die Nutzer selbst oder über externe Diensterbringer erfolgt.

- Diese Bewilligungen haben die Ausstrahlung der Multimedia-Inhalte auf „Off-line“ Trägern in der Klasse und im Rahmen pädagogischer Aktivitäten zum Gegenstand oder im nicht-kommerziellen Bereich im Rahmen von Festivals, wissenschaftlicher Zentren, Messen und Konferenzen.

- Die Nutzung hat ebenfalls das Vervielfältigen und das Aufladen der Multimedia-Inhalte auf USB-Schlüssel, tragbare Player und tragbare Telefone der Nutzer zum Gegenstand mit dem Ziel, die Inhalte auf diese Träger für eine persönliche Nutzung oder im Rahmen pädagogischer Aktivitäten für die Klasse zu vervielfältigen.
Für eine Ausstrahlung, Vervielfältigung und Wiedergabe zu anderen Zwecken wird  der Nutzer aufgefordert, sich mit dem CNDP und seinen Partnern über das Kontaktformular in Verbindung zu setzen.


HAFTUNG
Die Vermarktung der Originalgestaltung der Internetseite und/oder ihres Inhalts ist an Dritte in welcher Form auch immer – ob ganz oder teilweise - strengstens untersagt.

Auch wenn der Nutzer einer Gemeinschaft von am Bildungsprozess Beteiligten angehört, ist es ihm ausdrücklich untersagt, die Elemente der Internetseite der Öffentlichkeit durch Verkauf, Tausch oder Vermietung verfügbar zu machen (Ton- und Videoelemente, Grafiken, Texte).

Bei  Verstoß gegen diese zwingenden Bestimmungen setzt sich der Übertreter den einschlägigen zivil- und strafrechtlichen Strafen aus.
 

PLATTFORMEN FÜR VIDEO-AUSSTRAHLUNG
Nur das CNDP und seine Partner haben die Möglichkeit, Plattformen für eine Online-Ausstrahlung bereitzustellen, mit denen die oben genannten Multimedia-Inhalte für die Öffentlichkeit wiedergegeben werden können. Beim Ablegen der Inhalte auf diesen Plattformen wird ein direkter Hypertext-Link zur Internetseite des CNDP und/oder seiner Partner erstellt, in welchem die Quelle der Inhalte deutlich angegeben ist (URL Adresse des CNDP und/oder seiner Partner).

Projektpartner

Canopé Ludwig Maximilians Universität München Centre National de la Recherche Scientifique Westfälische Wilhelms Universität Münster